Seminardauer

Betriebsratsschulungen dauern je nach Thema und Anbieter unterschiedlich lang: angefangen von eintägigen Veranstaltungen bis zu zweiwöchigen Weiterbildungen.

Bewährt haben sich vor allem mehrtägige und Wochenschulungen.

Welche Seminardauer erforderlich ist, richtet sich selbstverständlich nach den Vorkenntnisse der Teilnehmer und den Inhalten des Seminars. Im Einzelfall hat die Rechtsprechung sogar zweiwöchige Seminare als erforderlich anerkannt.

Gegen mehrtägige und einwöchige Schulungen bestehen seitens der Rechtsprechung jedenfalls keine Bedenken.

[zum vorherigen Kapitel]

[zum nächsten Kapitel]

AGB | Datenschutz | Impressum | Leistungsschutzrecht | Copyright © 2019 Wolters Kluwer Deutschland GmbH


Luchterhand Fachverlag Logo
UAN_nv_1409
/fachwissen/