FAQ Betriebsratsschulungen

Würfel zeigen das Wort FAQUm Ihre Aufgaben als Betriebsrat erfolgreich und rechtssicher zu meistern, müssen Sie über entsprechende Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen. Diese erwerben Sie am besten in einer Betriebsratsschulung.

In unserem FAQ haben wir für Sie alle Fragen zum Thema Betriebsratsschulungen zusammengefasst.

 

 

 


  • Warum sollte ich als Betriebsratsmitglied Schulungen besuchen?
    [zur Antwort]

  • Muss ich als Betriebsratsmitglied Schulungen besuchen?
    [zur Antwort]

  • Welche Schulungen sollte ich als neu gewähltes und/oder unerfahrenes Betriebsratsmitglied zuerst besuchen?
    [zur Antwort]

  • Was muss ich machen, wenn ich eine Schulung besuchen will?
    [zur Antwort]

  • Benötige ich für die Teilnahme an einem Betriebsratsseminar vorher eine Genehmigung vom Arbeitgeber?
    [zur Antwort]

  • Wo ist der Schulungsanspruch im Gesetz geregelt?
    [zur Antwort]

  • Wann ist eine Schulung erforderlich im Sinne von § 37 Abs. 6 BetrVG?
    [zur Antwort]

  • Wer bestimmt, ob eine Seminarteilnahme erforderlich ist?
    [zur Antwort]

  • Sind Grundlagenschulungen für jedes Betriebsratsmitglied erforderlich?
    [zur Antwort]

  • Wann sind Spezialseminare erforderlich?
    [zur Antwort]

  • Kann ich eine Schulung besuchen, auf der nur ein Teil der Inhalte erforderlich ist?
    [zur Antwort]

  • Kann der Arbeitgeber von mir verlangen, dass ich anstelle der Teilnahme an einem Betriebsratsseminar die erforderlichen Kenntnisse einfach selbst nachlese?
    [zur Antwort]

  • Kann langjährige praktische Erfahrung bei der Betriebsratsarbeit die Teilnahme an einem Seminar ersetzen?
    [zur Antwort]

  • Kann der Arbeitgeber verlangen, dass sich nur ein Betriebsratsmitglied fortbildet und die anderen Betriebsratsmitglieder dann unterrichtet?
    [zur Antwort]

  • Kann der Arbeitgeber eine Schulung am Ende der Amtsperiode verweigern?
    [zur Antwort]

  • Was ist zu tun, wenn der Arbeitgeber die Erforderlichkeit des Seminars bestreitet?
    [zur Antwort]

  • Wie viele Schulungen darf man als Betriebsratsmitglied besuchen?
    [zur Antwort]

  • Muss man bei der Planung von Betriebsratsseminaren auf betriebliche Notwendigkeiten Rücksicht nehmen?
    [zur Antwort]

  • Muss der Betriebsrat darauf achten, dass die Schulungskosten verhältnismäßig sind?
    [zur Antwort]

  • Muss der Betriebsrat den kostengünstigsten Seminarveranstalter wählen?
    [zur Antwort]

  • Darf der Arbeitgeber die Schulungskosten begrenzen oder ein bestimmtes Budget festlegen?
    [zur Antwort]

  • Kann man vom Arbeitgeber einen Vorschuss für die Fahrtkosten und Auslagen verlangen?
    [zur Antwort]

  • Dürfen auch Ersatzmitglieder Betriebsratsschulungen teilnehmen?
    [zur Antwort]

  • Ist die Zeit der Teilnahme an einem Betriebsratsseminar als Arbeitszeit zu bezahlen?
    [zur Antwort]

  • Müssen teilzeitbeschäftigte Betriebsratsmitglieder bei Schulungen ihre Freizeit opfern?
    [zur Antwort]

  • Muss der Arbeitgeber auch die Reisekosten sowie die Übernachtungs- und Verpflegungskosten tragen?
    [zur Antwort]

  • In welcher Höhe muss der Arbeitgeber die anlässlich des Seminarbesuchs entstehenden Fahrtkosten tragen?
    [zur Antwort]

  • Kann der Arbeitgeber verlangen, ein Seminar in der Nähe zu besuchen?
    [zur Antwort]

  • Muss der Arbeitgeber die Reisezeit zu einem Betriebsratsseminar bezahlen?
    [zur Antwort]

  • Darf der Arbeitgeber die Übernahme der Übernachtungskosten ablehnen?
    [zur Antwort]

  • Kann der Arbeitgeber bei der Reisekostenabrechnung ersparte Aufwendungen abziehen?
    [zur Antwort]

Tipp: Finden Sie das passende Seminar in unserer Seminardatenbank mit mehr als 15 Anbietern!

AGB | Datenschutz | Impressum | Leistungsschutzrecht | Copyright © 2019 Wolters Kluwer Deutschland GmbH


Luchterhand Fachverlag Logo
UAN_nv_1409
/fachwissen/