Nachrichten für Betriebsräte!

(c) photocrew / fotoliaUm mit dem Arbeitgeber auf Augenhöhe zu bleiben, gilt es für Betriebsräte, aktuelle Entwicklungen im Arbeitsrecht, Arbeits- & Gesundheitsschutz und in anderen Bereichen zu verfolgen. BetriebsratsPraxis24.de bietet Euch/Ihnen daher täglich kostenlose und praxisnahe Nachrichten aus diesen Bereichen. So wird keine rechtliche Neuerung mehr verpasst und die Mitbestimmung im Betrieb bzw. Unternehmen erleichtert! Weitere Vorteile finden sich hier.

Aktuell, verlässlich, informativ: Unser kostenloser Newsletter informiert regelmäßig über aktuelle Entwicklungen. Also: Am besten gleich anmelden.

Photo: "Newsletter" / © photocrew (fotolia)


13.09.2018

Jahreskongress berufliche Bildung: Digitalisierung wird Brücke zwischen Betrieben und Schulen

Der Jahreskongress berufliche Bildung, zu dem Ausbilderinnen und Ausbilder sowie Führungskräfte berufsbildender Schulen Anfang Oktober nach Stuttgart eingeladen werden, hat sich viel vorgenommen: Anregungen sollen gegeben werden, wie Schule und Betrieb vernetzt werden können.

Die Kongressveranstalter - das Bundesinstitut für Berufsbildung (BiBB), Klett Mint, der Berufsschullehrerverband Baden-Württemberg (BLV) und eCademy - möchte die Aktiven in der beruflichen Bildung anregen und dafür begeistern, die Chancen der Digitalisierung auch im Miteinander nutzen.

Sicher ist, dass die Digitalisierung immer stärker in die Lernwelten und Arbeitswelten eindringt. Noch ist nicht sicher, wie genau die Entwicklung sein wird. Doch einen Ausblick wagt Dr. Heike Kummer, Senior Manager Aus- und Weiterbildungspolitik, von Daimler. Ob und wie ,mobile Learning' fester Bestandteil der Ausbildung 4.0 werden wird, damit hat sich Michael Mühlegg von der Nachwuchsstiftung Maschinenbau beschäftigt und lässt die Kongressteilnehmer an seinen Überlegungen teilhaben.

Interessant zu werden verspricht beispielsweise auch die Podiumsdiskussion unter der Leitung von Hubert Romer, Geschäftsführer WorldSkills Germany, bei der es um digitale Fitness für eine zukunftsfähige Ausbildung geht.

Daniela Rieger von der Westermann Gruppe beschäftigt sich in ihrem Vortrag "Lighten the black box" mit dem unbekannten Wesen Azubi. Wie in dem Unternehmen Carl Zeiss der digitale Wandel in der betrieblichen Ausbildung begleitet worden ist, davon berichten zwei Pädagogen.

Kongressbesucher haben - wie häufig - die Qual der Wahl, welche Workshops und Vorträge sie am 4. und 5. Oktober besuchen sollen, denn viele interessante Themen - E-Learning in der Verbundausbildung oder Instrumente und Methoden für die berufliche Bildung - stehen auf dem Programm. Der Kongress wird zudem von einer begleitenden Messe abgerundet.

Weitere Informationen gibt es auf der Webseite des Kongresses, selbstverständlich können sich Interessierte auch mit der Maus anmelden.

Dieser Beitrag wurde erstellt von Beate Henes-Karnahl.

AGB | Datenschutz | Impressum | Leistungsschutzrecht | Copyright © 2018 Wolters Kluwer Deutschland GmbH


Luchterhand Fachverlag Logo
UAN_nv_1409
/fachwissen/