Nachrichten für Betriebsräte!

(c) photocrew / fotoliaUm mit dem Arbeitgeber auf Augenhöhe zu bleiben, gilt es für Betriebsräte, aktuelle Entwicklungen im Arbeitsrecht, Arbeits- & Gesundheitsschutz und in anderen Bereichen zu verfolgen. BetriebsratsPraxis24.de bietet Euch/Ihnen daher täglich kostenlose und praxisnahe Nachrichten aus diesen Bereichen. So wird keine rechtliche Neuerung mehr verpasst und die Mitbestimmung im Betrieb bzw. Unternehmen erleichtert! Weitere Vorteile finden sich hier.

Aktuell, verlässlich, informativ: Unser kostenloser Newsletter informiert regelmäßig über aktuelle Entwicklungen. Also: Am besten gleich anmelden.

Photo: "Newsletter" / © photocrew (fotolia)


13.04.2017

Umfrage: Teamgeist wächst selten von allein

Der Gemeinschaftsgeist am Arbeitsplatz wird oft beschworen. Doch wie stark ist in der Realität das Wir-Gefühl tatsächlich ausgeprägt. Eine Umfrage der Suchmaschine Jobrapido zeigt: Der Zusammenhalt unter den Kolleginnen und Kollegen wird in Sonntagsreden immer gern herausgestellt. Doch im Alltag lässt das Miteinander durchaus zu wünschen übrig.

Jeder weiß, dass nicht alles Gold ist, was glänzt und viele Umfrageergebnisse spiegeln mehr das Wunschdenken als die Normalität. So sind verbal die meisten der Beschäftigten pro Teamgeist am Arbeitsplatz: 89 Prozent der Befragten geben an, "ohne Teamgeist nicht arbeiten zu können". Doch wollen 35 Prozent aller Umfrageteilnehmer in ihrer Freizeit lieber nichts mit den Kollegen zu tun haben. Auch trennt ein knappes Drittel (32 %) Kollegenkreis und Freundeskreis strikt voneinander.

Mehr als die Hälfte (57 %) der Befragten glaubt, "ein ausgeprägtes Zusammengehörigkeitsgefühl" schweißt die Kollegen zusammen. Für die Studie wurde gefragt, wie dieses Gefühl entstehen kann. Durch ein Fördern des Teamgeistes, meinte ein gutes Drittel (35 %) der Beschäftigten. Beispielhaft nannte rund ein Fünftel (22 %) ausdrücklich die jährliche Weihnachtsfeier, 18 Prozent erwähnten gemeinsame Ausflüge oder gemeinsamen Sport. Das gemeinsame Mittagessen ist für 11 Prozent wichtig.

Die Teilnehmer der Umfrage wünschen sich zu 35 Prozent vom Unternehmen "ein aktives Fördern" des Teamgeistes. Mangele es daran, werde das Betriebsklima negativ beeinflusst. Doch in der Praxis gibt es anscheinend nicht allzu viele Unternehmen, die aktiv den Zusammenhalt in der Belegschaft fördern. Nur 23 Prozent der befragten Frauen und Männer berichteten von entsprechenden Maßnahmen und Aktivitäten. Rund ein Viertel (26 %) der Befragten engagiert sich selbst für die Teambildung.

"Ein ausgeprägter Teamgeist unter Kollegen hilft nicht nur den Mitarbeitern und sorgt für gute Laune, sondern beflügelt das gesamte Unternehmen", ist Rob Brouwer, Geschäftsführer von Jobrapido, überzeugt. Er rät den Unternehmen, aktiv zu werden - zum Nutzen aller.

Dieser Beitrag wurde erstellt von Beate Henes-Karnahl.

AGB | Datenschutz | Impressum | Leistungsschutzrecht | Copyright © 2017 Wolters Kluwer Deutschland GmbH


Luchterhand Fachverlag Logo
UAN_nv_1409
/fachwissen/