Urlaub – Verfall von Urlaubsansprüchen bei Langzeitkranken

Worum geht es?Ein Mitarbeiter befand sich seit August 2011 im Krankenstand und ab dem 20.12.2011 bis Ende Januar 2012 auf einer Reha-Maßnahme in der Klinik. Krankmeldung durch Deutsche Rentenversicherung Bund gesamt Februar 2012. Ab März 2012 läuft eine Wiedereingliederungsmaßnahme der Rentenversicherung, beginnend mit täglich 2 Stunden Arbeitszeit.Der Mitarbeiter hat noch einen Urlaubsanspruch aus 2011 von 12 Tagen, die er wegen der Krankheit bislang nich nehmen konnte und auch wegen der derzeit laufenden Wiedereingliederungsmaßnahe bis zum 31.03.2012 nicht nehmen kann.Verfällt der Urlaubsanspruch aus 2011, wenn der Urlaub wegen Krankheit und anschließender Reha und Wiedereingliederungsmaßnahme bis 31.03.2012 nicht genommen werden kann?Das sagt der Experte!Normalerweise verfällt der Urlaub am 31.12. des jeweiligen Kalenderjahres. Eine Übertragung auf das nächste Kalenderjahr erfolgt nur bei Vorliegenden dringender betrieblicher oder persönlicher Gründe, verfällt allerdings grundsätzlich, wenn er nicht bis zum 31.03. des Folgejahres genommen wurde.Eine Ausnahme hiervon macht die Rechtsprechung neuerdings bei Langzeitkranken. War es dem Mitarbeiter aufgrund seiner Arbeitsunfähigkeit unmöglich, den Resturlaub aus 2011 bis zum 31.03.2012 zu nehmen, verfällt der Resturlaub aus 2011 am 31.12.2012, wenn er den Resturlaub in 2012 nehmen könnte, also wieder genügende Tage arbeitsfähig ist.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Antworten nur um eine kurze, erste Einschätzung des Sachverhaltes handelt und nicht um eine abschließende anwaltliche Beratung. Im übrigen gelten Nutzungsbedingen & Datenschutzerklärung des Expertenrat.

Aktuelle Beiträge

Wissenspool von BetriebsratsPraxis24+
Expertenwissen, Vorlagen & Arbeitshilfen griffbereit für Sie im
Jetzt erkunden »
Jetzt erkunden »
Expertenwissen, Vorlagen & Arbeitshilfen griffbereit für Sie im
Wissenspool von BetriebsratsPraxis24+
BetriebsratsPraxis24 Newsletter
Holen Sie sich noch mehr Input für Ihre Betriebsratsarbeit.
Jetzt anmelden »
Jetzt abonnieren »
BetriebsratsPraxis24 Newsletter