Urlaub – Urlaubsanspruch bei Krankheit

Worum geht es?Ein Mitarbeiter ist im April 2011 erkrankt und konnte nur 9 Tage Urlaub in Anspruch nehmen. Noch ist der Mitarbeiter im Krankenstand und möchte aber im April wieder seine Arbeit aufnehmen. Wie viel Urlaubsanspruch hat der Mitarbeiter für 2011 noch?Das sagt der Experte!Grundsätzlich muss der Urlaub gem. § 7 Abs. 3 S. 1 BUrlG im laufenden Kalenderjahr genommen werden. Da aber die 11 Tage im Jahr 2011 wegen Krankheit nicht genommen werden konnte, wird dieser Urlaubsanspruch gem. § 7 Abs. 3 S. 2 BUrlG auf das Jahr 2012 übertragen. Dieser Resturlaub muss gem. § 7 Abs. 3 S. 3 BUrlG grds. bis zum 31. März 2012 gewährt und genommen werden.Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Antworten nur um eine kurze, erste Einschätzung des Sachverhaltes handelt und nicht um eine abschließende anwaltliche Beratung. Im übrigen gelten Nutzungsbedingen & Datenschutzerklärung des Expertenrat.

Aktuelle Beiträge

Wissenspool von BetriebsratsPraxis24+
Expertenwissen, Vorlagen & Arbeitshilfen griffbereit für Sie im
Jetzt erkunden »
Jetzt erkunden »
Expertenwissen, Vorlagen & Arbeitshilfen griffbereit für Sie im
Wissenspool von BetriebsratsPraxis24+
BetriebsratsPraxis24 Newsletter
Holen Sie sich noch mehr Input für Ihre Betriebsratsarbeit.
Jetzt anmelden »
Jetzt abonnieren »
BetriebsratsPraxis24 Newsletter