Kündigungsschutz

Womit? Mit Recht!

Arbeitnehmer sind laut Kündigungsschutzgesetz vor sozial nicht gerechtfertigten Entlassungen geschützt. Auch Gremiumsmitglieder (in BR, GBR, KBR, WA, WV etc.) sowie (werdende) Mütter und schwerbehinderte Menschen haben besonderen Schutz. Hier gibt es Hintergründe und News zum Thema.

Photo: (c) Gina Sanders / Adobe Stock

Aktuelle Beiträge zum Thema Kündigungsschutz

Goldener Handschlag.BAG: ‘Goldener Handschlag’ für Betriebsratsmitglied keine unzulässige Begünstigung 22.03.2018 - Soll einem Betriebsratsmitglied aus verhaltensbedingte Gründen außerordentlich gekündigt werden und kommt es hierbei im Zuge eines vom Arbeitgeber anberaumten Zustimmungsersetzungsverfahren… weiterlesen
Schwanger auf der ArbeitEuGH-Generalanwältin: Schwangere genießen auch bei Massenentlassungen besonderen Kündigungsschutz 26.09.2017 - Auch eine Massenentlassung gilt nicht immer als Ausnahmefall, der es erlaubt, Schwangeren zu kündigen. Zu dieser Einschätzung kommt Generalanwältin Eleanor… weiterlesen
Kündigung und Recht.LAG Rheinland-Pfalz: Betriebsbedingte Kündigung von Schwerbehinderten notfalls ohne Integrationsamt OK 21.09.2017 - Einem schwerbehinderten Arbeitnehmer kann unter Umständen ohne Zustimmung des Integrationsamtes betriebsbedingt gekündigt werden. Das gilt dann, wenn der Arbeitgeber gar… weiterlesen
JustitiaWacklige Beweise: Arbeitgeber darf Kündigungsgründe im Prozess nicht einfach austauschen 30.07.2015 - Arbeitgeber dürfen vor Gericht einmal eingebrachte Kündigungsgründe gegen einen Mitarbeiter nicht einfach austauschen, um so ihre Erfolgsaussichten zu erhöhen. Ein… weiterlesen
ArbG Aachen: Kündigungen wegen Interessenausgleich mit Namensliste bei bestehendem Standortsicherungstarifvertrag unwirksam 04.03.2014 - Arbeitgeber und Betriebsrat dürfen keinen Interessenausgleich, der Personalabbau anhand einer sog. Namensliste vorsieht, abschließen, sofern zugleich ein Standortsicherungstarifvertrag gilt, der… weiterlesen
KündigungTeil 1: Die sieben größten Irrtümer bei Kündigungen, Abmahnungen und Abfindungen 02.04.2013 - Rund um die Themen Kündigung, Abmahnung und Abfindung kursieren in vielen Betrieben Halbwahrheiten. Unsere Experten klären in dieser Serie über… weiterlesen
KündigungWiderspruch des BR gegen eine Kündigung: Voraussetzungen und Rechtsfolgen 03.04.2012 - Beabsichtigt der Arbeitgeber einen Arbeitnehmer zu kündigen, muss er den Betriebsrat vor der beabsichtigten Kündigung anhören (§ 102 Abs. 1… weiterlesen

Newsletter

Holen Sie sich mit unserem wöchentlichen Newsletter noch mehr Input für Ihre Betriebsratsarbeit.

Jetzt anmelden