Kündigungsschutz

Womit? Mit Recht!

Arbeitnehmer sind laut Kündigungsschutzgesetz vor sozial nicht gerechtfertigten Entlassungen geschützt. Auch Gremiumsmitglieder (in BR, GBR, KBR, WA, WV etc.) sowie (werdende) Mütter und schwerbehinderte Menschen haben besonderen Schutz. Hier gibt es Hintergründe und News zum Thema.

Photo: (c) Gina Sanders / Adobe Stock

Aktuelle Beiträge zum Thema Kündigungsschutz

Abfindung und Gerichtsprozess (Symbolbild)Die Abfindung: Keineswegs immer ein Muss, oftmals eine freiwillige Leistung 26.06.2020 - Wer hat unter welchen Voraussetzungen bei der Beendigung eines Arbeitsverhältnisses Anspruch auf eine Abfindung in welcher Höhe? Mit diesen und… weiterlesen
Flugzeug von Air BerlinBAG rügt Massenentlassungsanzeige bei falscher Agentur für Arbeit: Kündigungen von Cockpit-Personal bei Air Berlin unwirksam 12.02.2020 - Die insolvente Fluglinie Air Berlin hat die gesetzlich vorgeschriebene Massenentlassungsanzeige vor einem Stellenabbau im Herbst 2017 in Teilen "bei einer… weiterlesen
Datenklau per USB-StickArbeitsgericht stellt klar: Datenmissbrauch rechtfertigt fristlose Kündigung 02.02.2020 - Der Missbrauch von sensiblen Kundendaten rechtfertigt eine fristlose Kündigung - auch dann, wenn der Betroffene damit eine Sicherheitslücke in einem… weiterlesen
GPS-Tracking (Symbolbild)“Totalüberwachung” unzulässig: Keine Kündigung nach verweigertem Einbau von Telematik-Box in Dienstwagen 09.01.2020 - Weigert sich ein ansonsten unbescholtener Arbeitnehmer, eine Telematik-Box zur Echtzeit-Überwachung der Fahrtendetails in den von ihm benutzten Dienstwagen einbauen zu… weiterlesen
Froh nach EigenkündigungArbeitgeber darf freiwillig ausscheidendem Mitarbeiter im Gegenzug nicht vorab kündigen 11.08.2019 - Spricht ein Arbeitnehmer eine Eigenkündigung mit längerer Kündigungsfrist aus, reicht der darin liegende Abkehrwille nicht ohne weiteres für eine arbeitgeberseitige… weiterlesen
LAG Berlin-Brandenburg: Kündigungen dürfen schon vor Massenentlassungsanzeige unterschrieben werden 09.06.2019 - Arbeitgeber sind laut Kündigungsschutzgesetz verpflichtet, die Agentur für Arbeit vor einer Massenentlassung zu informieren. Sie verstoßen aber nicht gegen das… weiterlesen
Klage (Symbolbild)LAG Hamm: Nigerianer scheitert mit Kündigungsschutzklage wegen Diskriminierung 20.01.2019 - Wurde einem Nigerianer in der Zentralen Ausländerbehörde Bielefelds aufgrund mangelnder Arbeitsleistung gekündigt - oder wegen seiner Hautfarbe? Letzteres zumindest glaubte… weiterlesen
Mensch mit Handicap bei der Arbeit.Schwerbehindertenvertretung muss vor Kündigung nicht “unverzüglich” angehört werden 25.12.2018 - Vor der Kündigung eines schwerbehinderten Arbeitnehmers ist eine Stellungnahme der Schwerbehindertenvertretung (SBV) einzuholen. Die Kündigung ist aber nicht allein deshalb… weiterlesen
Berufsverband “Die Führungskräfte”: Finger weg vom Kündigungsschutz 06.06.2018 - Droht dem Kündigungsschutz über die Hintertür das Aus? Der Berufsverband Die Führungskräfte (DFK) befürchtet dies. Der Grund verbirgt sich im… weiterlesen
BAG: Nach einer Kündigung können sich Schwerbehinderte drei Wochen lang auf den Sonderkündigungsschutz berufen 08.05.2018 - Ein Arbeitnehmer hatte bereits einen Antrag auf Feststellen der Schwerbehinderung laufen, als ihn die fristlose Kündigung seiner Arbeitgeberin erreichte. Der… weiterlesen

Newsletter

Holen Sie sich mit unserem wöchentlichen Newsletter noch mehr Input für Ihre Betriebsratsarbeit.

Jetzt anmelden