FAQ JAV-Einstieg: Welche Aufgaben haben wir als JAV?

Als JAV habt Ihr die Aufgabe, die besonderen Belange der jugendlichen Arbeitnehmer und der Auszubildenden unter 25 Jahren im Betrieb wahrzunehmen (§ 60 Abs. 2 BetrVG). Nach § 70 Abs. 1 BetrVG hat die JAV folgende allgemeine Aufgaben:

  • Maßnahmen beim Betriebsrat beantragen, die den jugendlichen und in Ausbildung beschäftigten Arbeitnehmern dienen, insbesondere in Fragen der Berufsbildung und der Übernahme der zu ihrer Berufsausbildung Beschäftigten in ein Arbeitsverhältnis.

  • Maßnahmen beim Betriebsrat beantragen, um die tatsächliche Gleichstellung der jugendlichen und in Ausbildung beschäftigten Arbeitnehmern durchzusetzen.

  • Darüber wachen, dass die zugunsten der jugendlichen und in Ausbildung beschäftigten Arbeitnehmer geltenden Gesetze, Verordnungen, Unfallverhütungsvorschriften, Tarifverträge und Betriebsvereinbarungen durchgeführt werden.

  • Anregungen von jugendlichen und in Ausbildung beschäftigten Arbeitnehmern, insbesondere in Fragen der Berufsbildung, entgegennehmen und, falls sie berechtigt erscheinen, beim Betriebsrat auf eine Erledigung hinwirken.

  • Integration ausländischer jugendlicher und in Ausbildung beschäftigter Arbeitnehmern im Betrieb fördern und entsprechende Maßnahmen beim Betriebsrat beantragen.

Tipp: Im Bereich Fachwissen haben wir einen ausführlichen JAV-Leitfaden mit weiterführenden Informationen und zahlreichen Arbeitshilfen zusammengestellt. Hier geht's zum Leitfaden!


[zurück zu den Fragen]

AGB | Datenschutz | Impressum | Leistungsschutzrecht | Copyright © 2019 Wolters Kluwer Deutschland GmbH


Luchterhand Fachverlag Logo
UAN_nv_1409
/fachwissen/