Mustertext - Vergütung: Tariflentlohnung für Werkstudenten

 Arbeitshilfe 

Gleiche tarifliche Vergütung für Werkstudenten

Betriebsrat der Firma

________________ __________

(Ort, Datum)

An die

Geschäftsführung/Personalführung der Firma

______________________

im Hause

Werkstudenten

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Unternehmen beschäftigt in den Abteilungen ______ und _________ Werkstudenten. Voraussetzung eines Werkstudentenvertrags ist, dass der Beschäftigte während der Dauer der Beschäftigung im Betrieb zugleich an einer Hochschule als Student eingeschrieben ist und die Arbeitszeit während des Studienbetriebs nicht mehr als 20 h wöchentlich beträgt.

Vorteile eines derartigen Arbeitsverhältnisses sind die Befreiungen in der Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung.

Abgesehen von diesen Besonderheiten jedoch handelt es sich bei dem Werkstudentenvertrag um ein normales Arbeitsverhältnis, mit der Folge, dass die im Unternehmen geltenden tariflichen Bestimmungen einschließlich der Eingruppierung anzuwenden sind.

Diese Grundsätze sind bei der Vergütung der Werkstudenten nicht gewahrt. Wir sehen daher einer Anpassung der Vergütung / der Eingruppierung bis spätestens zum ____ entgegen.

Mit


Weiterlesen mit BetriebsratsPraxis24+

Bitte loggen Sie sich in Ihr Nutzerkonto ein, um auf alle Inhalte des Wissenspools zuzugreifen.

BetriebsratsPraxis24+ ist Ihre Adresse für erfolgreiche Mitbestimmung. Bleiben Sie auf Augenhöhe mit dem Arbeitgeber und profitieren Sie von praxisnahem Fachwissen.

  • Über 4.000 Expertenbeiträge zu allen wichtigen Themen der Betriebsratsarbeit
  • Arbeitnehmerorientierter BetrVG-Kommentar auf dem neuesten Stand
  • Über 300 Arbeitshilfen: Checklisten, Mustertexte etc.
  • Fortlaufend aktualisierte Gesetze und Urteile im Wortlaut

Sie sind bereits Abonnent?

Sie möchten BetriebsratsPraxis24+ ausprobieren?