Mustertext - Personalplanung: Arbeitsplätze (schwer-)behinderter Arbeitnehmer

 Arbeitshilfe 

Personalplanung: Arbeitsplätze (schwer-)behinderter Arbeitnehmer

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemäß § 90 Abs. 1 Nr. 4 BetrVG hat der Arbeitgeber den Betriebsrat über die Planung der Arbeitsplätze rechtzeitig unter Vorlage der erforderlichen Unterlagen zu unterrichten.

Sie haben uns mit Schreiben vom ____ darüber unterrichtet, dass __________.

Der Arbeitgeber hat mit dem Betriebsrat die vorgesehenen Maßnahmen und ihre Auswirkungen auf die Arbeitnehmer, insbesondere auf die Art ihrer Arbeit sowie die sich daraus ergebenden Anforderungen an die Arbeitnehmer so rechtzeitig zu beraten, dass Vorschläge und Bedenken des Betriebsrats bei der Planung berücksichtigt werden können.

Dies vorausgeschickt, möchten wir Sie in Vorbereitung unseres Gesprächs am __________ darüber informieren, dass Thema unserer Besprechung auch die Berücksichtigung von Arbeitnehmern mit eingeschränkter Leistungsfähigkeit bei der Planung der Arbeitsplätze sein wird.

Wir haben im Unternehmen verschiedene Arbeitnehmer mit einer – nach dem Beginn des


Weiterlesen mit BetriebsratsPraxis24+

Bitte loggen Sie sich in Ihr Nutzerkonto ein, um auf alle Inhalte des Wissenspools zuzugreifen.

BetriebsratsPraxis24+ ist Ihre Adresse für erfolgreiche Mitbestimmung. Bleiben Sie auf Augenhöhe mit dem Arbeitgeber und profitieren Sie von praxisnahem Fachwissen.

  • Über 4.000 Expertenbeiträge zu allen wichtigen Themen der Betriebsratsarbeit
  • Arbeitnehmerorientierter BetrVG-Kommentar auf dem neuesten Stand
  • Über 300 Arbeitshilfen: Checklisten, Mustertexte etc.
  • Fortlaufend aktualisierte Gesetze und Urteile im Wortlaut

Sie sind bereits Abonnent?

Sie möchten BetriebsratsPraxis24+ ausprobieren?