Tarifvertrag - Inhalt

 Information 

1. Allgemeines

Der Tarifvertrag kann eine breite Palette unterschiedlichster Regelungen enthalten. Die wohl wichtigsten sind so genannte Inhaltsnormen. Das sind nach § 1 Abs. 1 Variante 2 TVG "Rechtsnormen, die den Inhalt, den Abschluss und die Beendigung von Arbeitsverhältnissen ... ordnen können." So sehen Tarifverträge beispielsweise vor, dass Arbeitgeber bestimmte Mindestentgelte zahlen müssen und ihre Mitarbeiter einen gesicherten Anspruch auf Urlaubs- und/oder Weihnachtsgeld haben. Selbst die Dauer der Arbeitszeit wird tariflich bestimmt. Und wer sich von einem Arbeitnehmer trennen möchte, erfährt möglicherweise erst im Kündigungsschutzprozess, dass die ordentliche Kündigung tariflich ausgeschlossen ist und er einen langjährigen Mitarbeiter nur bei Vorliegen eines wichtigen Grundes kündigen darf.

Praxistipp:

Tarifverträge sind - im Gegensatz zu Arbeitsverträgen - kollektivrechtliche Vereinbarungen. Andere kollektivrechtliche Abmachungen - die ebenfalls "Inhaltsnormen" sind


Weiterlesen mit BetriebsratsPraxis24+

Bitte loggen Sie sich in Ihr Nutzerkonto ein, um auf alle Inhalte des Wissenspools zuzugreifen.

BetriebsratsPraxis24+ ist Ihre Adresse für erfolgreiche Mitbestimmung. Bleiben Sie auf Augenhöhe mit dem Arbeitgeber und profitieren Sie von praxisnahem Fachwissen.

  • Über 4.000 Expertenbeiträge zu allen wichtigen Themen der Betriebsratsarbeit
  • Arbeitnehmerorientierter BetrVG-Kommentar auf dem neuesten Stand
  • Über 300 Arbeitshilfen: Checklisten, Mustertexte etc.
  • Fortlaufend aktualisierte Gesetze und Urteile im Wortlaut

Sie sind bereits Abonnent?

Sie möchten BetriebsratsPraxis24+ ausprobieren?