Betriebliche Krankenversicherung

 Information 

1. Allgemeines

Im Wettbewerb um gute Mitarbeiter spielen Zusatzleistungen, wie Dienstwagen oder Zuschüsse für die Kinderbetreuung eine immer größere Rolle. Ein wichtiger Baustein kann dabei das Angebot einer betrieblichen Krankenversicherung (bKV) sein – als Ergänzung zu der gesetzlichen oder auch der privaten Versicherung. Außerdem kann sie das betriebliche Gesundheitsmanagement sinnvoll unterstützen. Von einer guten gesundheitlichen Versorgung profitiert ohnehin auch der Arbeitgeber, da das Risiko krankheitsbedingter Ausfälle sinkt. Nach einer Untersuchung des Marktforschungsinstituts "Heute und Morgen" aus dem Jahr 2014 boten lediglich sieben Prozent der Unternehmen ihren Mitarbeitern eine bKV an, während fast 80 Prozent der Arbeitnehmer dieses Angebot als attraktiv einstuften. Ende 2018 hatten laut PKV-Verband etwa 760.000 Arbeitnehmer aus 7.700 Unternehmen eine bKV.

2. Grundlagen und Möglichkeiten

Eine bKV hat immer den Charakter einer Gruppenversicherung. Denn das ist im Allgemeinen auch Voraussetzung dafür, dass die Versicherungsgesellschaft Rabatte und sonstige Vergünstigungen einräumt. Daher ist ein


Weiterlesen mit BetriebsratsPraxis24+

Bitte loggen Sie sich in Ihr Nutzerkonto ein, um auf alle Inhalte des Wissenspools zuzugreifen.

BetriebsratsPraxis24+ ist Ihre Adresse für erfolgreiche Mitbestimmung. Bleiben Sie auf Augenhöhe mit dem Arbeitgeber und profitieren Sie von praxisnahem Fachwissen.

  • Über 4.000 Expertenbeiträge zu allen wichtigen Themen der Betriebsratsarbeit
  • Arbeitnehmerorientierter BetrVG-Kommentar auf dem neuesten Stand
  • Über 300 Arbeitshilfen: Checklisten, Mustertexte etc.
  • Fortlaufend aktualisierte Gesetze und Urteile im Wortlaut

Sie sind bereits Abonnent?

Sie möchten BetriebsratsPraxis24+ ausprobieren?