Praktikum - Sozialversicherung

 Information 

1. Allgemeines

Der Arbeit-/Praktikumgeber will mit Praktikanten oft nicht nur Arbeitsentgelt, sondern auch Sozialversicherungsbeiträge sparen. Die Sozialgesetzbücher machen es ihm nicht gerade leicht, sich beitragsmäßig darin zurechtzufinden. Das Versicherungs- und Beitragsrecht ist unübersichtlich und auf sechs verschiedene Sozialgesetzbücher - SGB III, SGB IV, SGB V, SGB VI, SGB VII und SGB XI - verteilt. So ganz sozialversicherungsfrei sind - mit Ausnahme der gesetzlichen Unfallversicherung - wohl nur Schüler während eines Schulpraktikums. Sobald sie ein freiwilliges Praktikum machen und damit Geld verdienen, sieht das schon wieder anders aus.

Praxistipp:

Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte die Frage der Sozialversicherungspflicht rechtzeitig vor Praktikumsbeginn mit seiner Einzugsstelle oder der Deutschen Rentenversicherung klären. Das schafft von Anfang an Klarheit und verringert die Gefahr umfangreicher Beitragsnachzahlungen.

Die Sozialversicherung besteht aus fünf Zweigen. Es gibt die Arbeitslosen-, Kranken-, Pflege-, Renten- und


Weiterlesen mit BetriebsratsPraxis24+

Bitte loggen Sie sich in Ihr Nutzerkonto ein, um auf alle Inhalte des Wissenspools zuzugreifen.

BetriebsratsPraxis24+ ist Ihre Adresse für erfolgreiche Mitbestimmung. Bleiben Sie auf Augenhöhe mit dem Arbeitgeber und profitieren Sie von praxisnahem Fachwissen.

  • Über 4.000 Expertenbeiträge zu allen wichtigen Themen der Betriebsratsarbeit
  • Arbeitnehmerorientierter BetrVG-Kommentar auf dem neuesten Stand
  • Über 300 Arbeitshilfen: Checklisten, Mustertexte etc.
  • Fortlaufend aktualisierte Gesetze und Urteile im Wortlaut

Sie sind bereits Abonnent?

Sie möchten BetriebsratsPraxis24+ ausprobieren?