Checkliste - Arbeitszeit: Gleitzeit

 Arbeitshilfe 

Rechtsgrundlage: §§ 7b – 7f SGB IV

  • Geltungsbereich festlegen
    • z.B. alle Mitarbeiter mit Ausnahme ...
  • Gleitzeit definieren
    • täglicher Zeitarbeitsrahmen (Rahmenarbeitszeit): frühestmöglicher Arbeitsbeginn und spätmöglichstes Arbeitszeitende
    • Gleitzeitspanne: Zeitraum, in dem Arbeitnehmer Anfang und Ende der Arbeitszeit selbst bestimmen können
    • Kernarbeitszeit: Zeitspanne mit Arbeits-/Anwesenheitspflicht
    • Höchstarbeitszeit
    • Sollarbeitszeit
  • Rahmenarbeitszeit festlegen
    • z.B. 7:00 – 19:00 Uhr
  • auf tägliche Höchstarbeitszeit hinweisen
    • höchstens 10 Stunden
  • tägliche Sollarbeitszeit bestimmen
    • für den Fall, dass Gleitzeit nicht zur Anwendung kommt, z.B. aus Gründen in der Person des Arbeitnehmers (z.B. 6,5 Stunden)
  • Kernarbeitszeitspanne bestimmen
    • z.B. 8:30 – 15:00 Uhr
    • bzw. Mindestarbeitszeit festlegen (z.B. 6 Stunden)
  • tägliche Gleitzeitspanne festlegen
    • z.B. 2 Stunden vor Beginn und 2 Stunden nach Ablauf der Kernarbeitszeit bzw. Mindestarbeitszeit
  • Höchstgrenzen für Gleitzeitguthaben und – schulden festschreiben
    • z.B. 15 Stunden pro Monat
    • Regelung für Fall der Überschreitung treffen
    • Schließen die Betriebsparteien eine Betriebsvereinbarung über Gleitzeit und regeln sie darin

Weiterlesen mit BetriebsratsPraxis24+

Bitte loggen Sie sich in Ihr Nutzerkonto ein, um auf alle Inhalte des Wissenspools zuzugreifen.

BetriebsratsPraxis24+ ist Ihre Adresse für erfolgreiche Mitbestimmung. Bleiben Sie auf Augenhöhe mit dem Arbeitgeber und profitieren Sie von praxisnahem Fachwissen.

  • Über 4.000 Expertenbeiträge zu allen wichtigen Themen der Betriebsratsarbeit
  • Arbeitnehmerorientierter BetrVG-Kommentar auf dem neuesten Stand
  • Über 300 Arbeitshilfen: Checklisten, Mustertexte etc.
  • Fortlaufend aktualisierte Gesetze und Urteile im Wortlaut

Sie sind bereits Abonnent?

Sie möchten BetriebsratsPraxis24+ ausprobieren?