Checkliste - Annahmeverzug: Anrechnung von anderweitigem Erwerb

 Arbeitshilfe 

1. Allgemeines

  • Pflicht zur Zahlung der vollen Vergütung während Annahmeverzug

  • aber gemäß § 615 Satz 2 BGB:

    • Anrechnung von anderweitigem Erwerb
    • Anrechnung von ersparten Aufwendungen

2. Voraussetzungen der Anrechnung des anderweitigen Erwerbs / Zwischenverdienstes

  • alle Einkünfte, die Arbeitnehmer erzielt, weil seine Arbeitskraft frei wird und er andere Verdienstmöglichkeiten nutzen kann

  • Anzurechnen ist nur derjenige Zwischenverdienst, den der Arbeitnehmer während der Arbeitszeit erzielt hat, in der er im Annahmeverzugszeitraum bei dem Arbeitgeber hätte Arbeitsleistungen erbringen müssen (BAG, 24.02.2016 - 5 AZR 425/15; BAG, 12.12.2006 - 1 AZR 96/06):

    • Die Gesamtberechnung darf sich nicht ausschließlich an der Höhe der Vergütung orientieren, sondern muss auch die gegenüber dem Arbeitgeber geschuldete Arbeitszeit berücksichtigen.

    • Der anderweitige Verdienst des Arbeitnehmers ist auf die Vergütung für die gesamte Dauer des Annahmeverzugs anzurechnen und nicht nur auf die Vergütung für den


Weiterlesen mit BetriebsratsPraxis24+

Bitte loggen Sie sich in Ihr Nutzerkonto ein, um auf alle Inhalte des Wissenspools zuzugreifen.

BetriebsratsPraxis24+ ist Ihre Adresse für erfolgreiche Mitbestimmung. Bleiben Sie auf Augenhöhe mit dem Arbeitgeber und profitieren Sie von praxisnahem Fachwissen.

  • Über 4.000 Expertenbeiträge zu allen wichtigen Themen der Betriebsratsarbeit
  • Arbeitnehmerorientierter BetrVG-Kommentar auf dem neuesten Stand
  • Über 300 Arbeitshilfen: Checklisten, Mustertexte etc.
  • Fortlaufend aktualisierte Gesetze und Urteile im Wortlaut

Sie sind bereits Abonnent?

Sie möchten BetriebsratsPraxis24+ ausprobieren?