Mustertext - Versetzung: Versetzungsantrag - betriebsstörendes Verhalten

 Arbeitshilfe 

Antrag auf Versetzung von Frau/Herrn ___ wegen betriebsstörenden Verhaltens

Sehr geehrte Damen und Herren,

in unserer letzten Betriebsratssitzung vom ___ haben wir uns mit dem wiederholt betriebsstörenden Verhalten von Frau/Herrn ___ beschäftigt. Angesichts der sich häufenden Beschwerden über ihr/sein Verhalten haben wir beschlossen, gemäß § 104 BetrVG den Antrag zu stellen, Frau/Herrn ___ in eine andere Abteilung zu versetzen.

Wie Ihnen aus unseren Gesprächen am ___ und am ___ bekannt ist, bringt Frau/Herr ___ seine Missachtung gegenüber den Arbeitskolleginnen in der Abteilung wortstark zum Ausdruck, indem er sie mit beleidigen Äußerungen wie insbesondere ___ betitelt.

Auf die Beschwerden der betroffenen Kollegen/Kolleginnen hat im Beisein von Betriebsratsmitglied ___ ein Gespräch zwischen Frau/Herrn ___ und den Betroffenen stattgefunden. Obwohl Frau/Herrn ___ deutlich gemacht worden ist, dass ihr/sein Verhalten nicht hingenommen werden kann und sie/er auch Besserung gelobte, ist nicht ersichtlich,


Weiterlesen mit BetriebsratsPraxis24+

Bitte loggen Sie sich in Ihr Nutzerkonto ein, um auf alle Inhalte des Wissenspools zuzugreifen.

BetriebsratsPraxis24+ ist Ihre Adresse für erfolgreiche Mitbestimmung. Bleiben Sie auf Augenhöhe mit dem Arbeitgeber und profitieren Sie von praxisnahem Fachwissen.

  • Über 4.000 Expertenbeiträge zu allen wichtigen Themen der Betriebsratsarbeit
  • Arbeitnehmerorientierter BetrVG-Kommentar auf dem neuesten Stand
  • Über 300 Arbeitshilfen: Checklisten, Mustertexte etc.
  • Fortlaufend aktualisierte Gesetze und Urteile im Wortlaut

Sie sind bereits Abonnent?

Sie möchten BetriebsratsPraxis24+ ausprobieren?