Mustertext - Mobbing: Sprechstunden - Rundschreiben Mitarbeiter

 Arbeitshilfe 

Information über die Einrichtung von Mobbing-Sprechstunden

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

in letzter Zeit wurde der Betriebsrat immer häufiger mit Beschwerden aufgrund von Mobbing konfrontiert. Deshalb wollen wir nicht lange untätig bleiben und möglichst schnell den Ursachen auf den Grund gehen, um entsprechende Maßnahmen anregen und gemeinsam mit der Geschäftsführung ergreifen zu können.

Erster Schritt in Richtung Vermeidung und Abwehr von Mobbing sollen die neuen Mobbing-Sprechstunden des Betriebsrats sein, die ab sofort an folgenden Tagen stattfinden:

  • jeden ersten und dritten __________ (Wochentag) im Monat
  • in der Zeit von __________ bis __________
  • im Raum __________, Gebäude __________

In den Mobbing-Sprechstunden steht Euch das Betriebsratsmitglied, Frau/Herr __________, zur Verfügung, die/der erst kürzlich speziell für diese Aufgabe geschult worden ist. Außerdem verfügt der Betriebsrat über zahlreiche Literatur zum Thema Mobbing, die von jedem Arbeitnehmer eingesehen werden kann.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass


Weiterlesen mit BetriebsratsPraxis24+

Bitte loggen Sie sich in Ihr Nutzerkonto ein, um auf alle Inhalte des Wissenspools zuzugreifen.

BetriebsratsPraxis24+ ist Ihre Adresse für erfolgreiche Mitbestimmung. Bleiben Sie auf Augenhöhe mit dem Arbeitgeber und profitieren Sie von praxisnahem Fachwissen.

  • Über 4.000 Expertenbeiträge zu allen wichtigen Themen der Betriebsratsarbeit
  • Arbeitnehmerorientierter BetrVG-Kommentar auf dem neuesten Stand
  • Über 300 Arbeitshilfen: Checklisten, Mustertexte etc.
  • Fortlaufend aktualisierte Gesetze und Urteile im Wortlaut

Sie sind bereits Abonnent?

Sie möchten BetriebsratsPraxis24+ ausprobieren?