Mustertext - Leiharbeit: Gleichbehandlung

 Arbeitshilfe 

Gleichheit der Arbeitsbedingungen

Sehr geehrte Damen und Herren,

in der Abteilung __________ werden Mitarbeiter einer Zeitarbeitsfirma beschäftigt. Wie der Betriebsrat bei der Überprüfung der Rahmenbedingungen der Arbeitsbedingungen der Leiharbeitnehmer Herrn/Frau __________, Herrn/Frau __________ erfahren hat, werden diesen entgegen § 8 AÜG nicht die gleichen Arbeitsbedingungen wie den vergleichbaren Arbeitnehmern des Betriebes gewährt. Insbesondere wird den Leiharbeitnehmern ein um __________ EUR geringeres Gehalt gezahlt.

Ein diese Ungleichbehandlung rechtfertigender Tarifvertrag bzw. andere Ausnahmetatbestände, die das rechtfertigen würden, liegen nicht vor.

Ich fordere Sie daher auf, den Leiharbeitnehmern das noch ausstehende Gehalt rückwirkend mit Beginn des Eintritts in den Betrieb nachzuzahlen sowie zukünftig ein den gesetzlichen Vorschriften entsprechendes Gehalt zu zahlen.

Mit freundlichen Grüßen

____________________ Betriebsratsvorsitzende/r

 So geht's 

Diesen Mustertext als Download-Version: Hier öffnen!


Weiterlesen mit BetriebsratsPraxis24+

Bitte loggen Sie sich in Ihr Nutzerkonto ein, um auf alle Inhalte des Wissenspools zuzugreifen.

BetriebsratsPraxis24+ ist Ihre Adresse für erfolgreiche Mitbestimmung. Bleiben Sie auf Augenhöhe mit dem Arbeitgeber und profitieren Sie von praxisnahem Fachwissen.

  • Über 4.000 Expertenbeiträge zu allen wichtigen Themen der Betriebsratsarbeit
  • Arbeitnehmerorientierter BetrVG-Kommentar auf dem neuesten Stand
  • Über 300 Arbeitshilfen: Checklisten, Mustertexte etc.
  • Fortlaufend aktualisierte Gesetze und Urteile im Wortlaut

Sie sind bereits Abonnent?

Sie möchten BetriebsratsPraxis24+ ausprobieren?