Mustertext - Firmentarifvertrag: Informieren der Belegschaft

 Arbeitshilfe 
 So geht's 

Information über Forderung nach Abschluss eines Firmentarifvertrags

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Ihr erinnert euch sicher noch an unsere Umfrage, in der wir wissen wollten, wie hoch der Anteil der Beschäftigten ist, die Mitglied in einer Gewerkschaft sind. Die Untersuchung hat ergeben, dass 70 Prozent und damit ein Großteil der Belegschaft organisiert ist. Trotzdem findet auf unseren Betrieb kein Tarifvertrag Anwendung, da unser Arbeitgeber nicht Mitglied des zuständigen Arbeitgeberverbandes ist. Es fehlt an der sog. Tarifbindung.

Das soll sich jetzt ändern.

Wir sind zurzeit mit der Geschäftsführung in Verhandlungen über einen Firmentarifvertrag. Unser Ziel ist es, die Verbandstarifverträge für Angestellte und Auszubildende der __________-Industrie/des __________-Handwerks für das Tarifgebiet __________ in unseren Betrieb zu übernehmen. Dazu bedarf es des Abschlusses eines Anerkennungstarifvertrags.

Ist dieser Anerkennungstarifvertrag erst einmal abgeschlossen, kommt Ihr (d.h. die organisierten Kollegen) in den Genuss aller


Weiterlesen mit BetriebsratsPraxis24+

Bitte loggen Sie sich in Ihr Nutzerkonto ein, um auf alle Inhalte des Wissenspools zuzugreifen.

BetriebsratsPraxis24+ ist Ihre Adresse für erfolgreiche Mitbestimmung. Bleiben Sie auf Augenhöhe mit dem Arbeitgeber und profitieren Sie von praxisnahem Fachwissen.

  • Über 4.000 Expertenbeiträge zu allen wichtigen Themen der Betriebsratsarbeit
  • Arbeitnehmerorientierter BetrVG-Kommentar auf dem neuesten Stand
  • Über 300 Arbeitshilfen: Checklisten, Mustertexte etc.
  • Fortlaufend aktualisierte Gesetze und Urteile im Wortlaut

Sie sind bereits Abonnent?

Sie möchten BetriebsratsPraxis24+ ausprobieren?