Mustertext - Eingruppierung: Gehaltsnachforderungen

 Arbeitshilfe 

Gehaltsnachforderungen aufgrund unrichtiger Eingruppierung

Sehr geehrte Damen und Herren,

anliegend erhalten Sie eine Liste derjenigen Arbeitnehmer, die unserer Ansicht nach unrichtig eingruppiert worden sind. Insoweit verweisen wir auf die zahlreichen, mit Ihnen geführten Gespräche sowie unser Schreiben vom ___, in dem wir Ihnen die korrekte Eingruppierung begründet haben.

Sämtliche Arbeitnehmer machen die durch die unrichtige Eingruppierung entstandenen Differenzen für die Monate ___ des Jahres ___ geltend.

Es liegt sicher in Ihrem Interesse, zur Vermeidung weiterer Gehaltsnachzahlungen und einem damit verbundenen Verwaltungsmehraufwand die betroffenen Arbeitnehmer unverzüglich richtig einzugruppieren und ihnen in Zukunft die nach der neuen Eingruppierung zustehende Vergütung auszuzahlen.

Wir gehen von einer Erledigung der Nachzahlung bis zum ___ aus.

Zur Vermeidung des Eingreifens der tariflichen Ausschlussfrist weisen wir daraufhin, dass mit dem Verstreichenlassen der Frist die Arbeitnehmer unmittelbar Klage erheben werden.

Zur Begründung habe ich meine aktuelle Stellenbeschreibung beigefügt.

Gleichzeitig fordere ich


Weiterlesen mit BetriebsratsPraxis24+

Bitte loggen Sie sich in Ihr Nutzerkonto ein, um auf alle Inhalte des Wissenspools zuzugreifen.

BetriebsratsPraxis24+ ist Ihre Adresse für erfolgreiche Mitbestimmung. Bleiben Sie auf Augenhöhe mit dem Arbeitgeber und profitieren Sie von praxisnahem Fachwissen.

  • Über 4.000 Expertenbeiträge zu allen wichtigen Themen der Betriebsratsarbeit
  • Arbeitnehmerorientierter BetrVG-Kommentar auf dem neuesten Stand
  • Über 300 Arbeitshilfen: Checklisten, Mustertexte etc.
  • Fortlaufend aktualisierte Gesetze und Urteile im Wortlaut

Sie sind bereits Abonnent?

Sie möchten BetriebsratsPraxis24+ ausprobieren?