Mustertext - Betriebsratssitzung: Vergütung

 Arbeitshilfe 

Vergütung für die Zeit der Betriebsratssitzung

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie Ihnen bekannt ist, fand unsere letzte Betriebsratssitzung am ___ (Wochentag) von ___ bis ___ Uhr statt. Meiner Gehaltsabrechnung musste ich entnehmen, dass Sie mir die über ___ Uhr hinausgehende Zeit nicht bezahlt haben.

Meine Nachfrage in der Lohnbuchhaltung hat ergeben, dass Sie zur Begründung darauf verwiesen haben, dass die Erstreckung der Betriebssatzsitzung auf Zeiten außerhalb meiner individuellen Arbeitszeit auf "betriebsratsbedingte" Gründe zurückzuführen sei.

Dieser Ansicht muss ich widersprechen. Vielmehr hat der Betriebsratsvorsitzende bereits am ___ in einem Gespräch mit Frau/Herrn ___ darauf hingewiesen, dass er angesichts der langen Tagesordnung die Sitzung schon um ___ Uhr beginnen möchte. Dies wurde von Seiten der Geschäftsleitung mit dem Hinweis auf folgende betriebliche Gründe abgelehnt: ___.

Demnach liegen die Voraussetzungen des § 37 Abs. 3 BetrVG vor. Sie sind deshalb verpflichtet, mir für die gesamte


Weiterlesen mit BetriebsratsPraxis24+

Bitte loggen Sie sich in Ihr Nutzerkonto ein, um auf alle Inhalte des Wissenspools zuzugreifen.

BetriebsratsPraxis24+ ist Ihre Adresse für erfolgreiche Mitbestimmung. Bleiben Sie auf Augenhöhe mit dem Arbeitgeber und profitieren Sie von praxisnahem Fachwissen.

  • Über 4.000 Expertenbeiträge zu allen wichtigen Themen der Betriebsratsarbeit
  • Arbeitnehmerorientierter BetrVG-Kommentar auf dem neuesten Stand
  • Über 300 Arbeitshilfen: Checklisten, Mustertexte etc.
  • Fortlaufend aktualisierte Gesetze und Urteile im Wortlaut

Sie sind bereits Abonnent?

Sie möchten BetriebsratsPraxis24+ ausprobieren?