Mustertext - Befristung: Schutz befristet Beschäftigter

 Arbeitshilfe 

Schutz befristet Beschäftigter

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Betriebsrat hat sich in seiner heutigen Sitzung mit dem Thema "befristete Arbeitsverhältnisse" beschäftigt. Grund dafür war die steigende Anzahl von befristeten Neueinstellungen.

Auch wenn der Betriebsrat der lediglich befristeten Einstellung grundsätzlich nicht ablehnend gegenübersteht, sieht er es doch als seine Aufgabe an, die befristeten Arbeitsverhältnisse nach ihrem Ablauf in eine unbefristete Beschäftigung übergehen zu lassen, soweit sich die Arbeitnehmer bewährt haben und ihnen geeignete Arbeitsplätze angeboten werden können.

Aus diesem Grund halten wir es für unausweichlich, dass Stellenausschreibungen zukünftig immer auch innerbetrieblich erfolgen. Zudem sollte die innerbetriebliche Stellenausschreibung mit einem deutlich sichtbaren Hinweis versehen werden, dass insbesondere Bewerbungen von bei uns befristet Beschäftigten erwünscht sind. Die innerbetrieblichen Stellenausschreibungen sollten in den üblichen Informationsverbreitungsformen des Betriebes (Intranet, Schwarzes Brett etc.) veröffentlicht werden.

Zur Vermeidung weiterer befristeter Arbeitsverträge sollte zudem überlegt


Weiterlesen mit BetriebsratsPraxis24+

Bitte loggen Sie sich in Ihr Nutzerkonto ein, um auf alle Inhalte des Wissenspools zuzugreifen.

BetriebsratsPraxis24+ ist Ihre Adresse für erfolgreiche Mitbestimmung. Bleiben Sie auf Augenhöhe mit dem Arbeitgeber und profitieren Sie von praxisnahem Fachwissen.

  • Über 4.000 Expertenbeiträge zu allen wichtigen Themen der Betriebsratsarbeit
  • Arbeitnehmerorientierter BetrVG-Kommentar auf dem neuesten Stand
  • Über 300 Arbeitshilfen: Checklisten, Mustertexte etc.
  • Fortlaufend aktualisierte Gesetze und Urteile im Wortlaut

Sie sind bereits Abonnent?

Sie möchten BetriebsratsPraxis24+ ausprobieren?