Mustertext - Arbeitsschutz: Unfallverhütung - Betriebsvereinbarung

 Arbeitshilfe 

Betriebsvereinbarung zur Unfallverhütung

Sehr geehrte Damen und Herren,

in seiner Sitzung vom __________hat sich der Betriebsrat mit der Frage befasst, welche Maßnahmen im Betrieb zur Verbesserung des Unfallschutzes ergriffen werden können.

Es wurde einstimmig der Beschluss gefasst, in Verhandlungen mit Ihnen über den Abschluss einer freiwilligen Betriebsvereinbarung gemäß § 88 Nr. 1 BetrVG über "zusätzliche Maßnahmen zur Verhütung von Arbeitsunfällen und Gesundheitsschädigungen" zu treten.

Angesichts der Ihnen bekannten Unfälle in jüngster Vergangenheit halten wir es für nicht länger tragbar, dass in unserem Betrieb nach wie vor Schwachstellen in der Arbeitssicherheit bestehen, auch wenn die gesetzlichen Mindestnormen unstreitig erfüllt werden. Durch sachgerechte Maßnahmen könnten die Unfallgefahren im Betrieb weiter eingedämmt und dadurch Verletzungen und damit verbundene Ausfallzeiten wegen Arbeitsunfähigkeit gemindert werden.

Wir gehen deshalb davon aus, dass auch Sie ein Interesse an weiteren Maßnahmen zur Vermeidung von Unfällen haben und bitten Sie


Weiterlesen mit BetriebsratsPraxis24+

Bitte loggen Sie sich in Ihr Nutzerkonto ein, um auf alle Inhalte des Wissenspools zuzugreifen.

BetriebsratsPraxis24+ ist Ihre Adresse für erfolgreiche Mitbestimmung. Bleiben Sie auf Augenhöhe mit dem Arbeitgeber und profitieren Sie von praxisnahem Fachwissen.

  • Über 4.000 Expertenbeiträge zu allen wichtigen Themen der Betriebsratsarbeit
  • Arbeitnehmerorientierter BetrVG-Kommentar auf dem neuesten Stand
  • Über 300 Arbeitshilfen: Checklisten, Mustertexte etc.
  • Fortlaufend aktualisierte Gesetze und Urteile im Wortlaut

Sie sind bereits Abonnent?

Sie möchten BetriebsratsPraxis24+ ausprobieren?