Altersteilzeit - Allgemeines

 Information 

1. Allgemeines

Der Arbeitsalltag vieler älterer Mitarbeiter unterscheidet sich erheblich von dem früherer Jahre. Die zunehmenden Belastungen und die nachlassende Kondition fordern ihren Tribut. Das Arbeitsverhältnis wird häufig negativ beeinflusst. Vor diesem Hintergrund wird nach Lösungen gesucht, einen vorzeitigen Ausstieg zu ermöglichen und finanziell sozialverträglich abzufedern. Eine dieser Lösungen ist das Altersteilzeitgesetz (AltTZG). Seine Fördermöglichkeiten sind, was die Leistungen der Agentur für Arbeit anbelangt, allerdings bis zum 31.12.2009 befristet.

Wichtig:

Der Gesetzgeber hat die Förderung von Altersteilzeit trotz zahlreicher Wünsche aus der Wirtschaft nicht über den 31.12.2009 hinaus verlängert.

Das heißt nun nicht, dass ab dem 01.01.2010 keine Altersteilzeit-Arbeitsverträge mehr geschlossen werden können oder nicht mehr geschlossen werden dürfen. Das AltTZG gilt weiter - nur bekommen


Weiterlesen mit BetriebsratsPraxis24+

Bitte loggen Sie sich in Ihr Nutzerkonto ein, um auf alle Inhalte des Wissenspools zuzugreifen.

BetriebsratsPraxis24+ ist Ihre Adresse für erfolgreiche Mitbestimmung. Bleiben Sie auf Augenhöhe mit dem Arbeitgeber und profitieren Sie von praxisnahem Fachwissen.

  • Über 4.000 Expertenbeiträge zu allen wichtigen Themen der Betriebsratsarbeit
  • Arbeitnehmerorientierter BetrVG-Kommentar auf dem neuesten Stand
  • Über 300 Arbeitshilfen: Checklisten, Mustertexte etc.
  • Fortlaufend aktualisierte Gesetze und Urteile im Wortlaut

Sie sind bereits Abonnent?

Sie möchten BetriebsratsPraxis24+ ausprobieren?