Arbeitsgruppen - Schutz der Mitglieder

 Normen 

§ 28a BetrVG

 Information 

Arbeitsgruppenmitglieder sind nicht so weitgehend geschützt wie Betriebsratsmitglieder. Streitig ist, ob sie wenigstens ein Recht haben auf

Gegenüber Betriebsratsmitgliedern sind sie in jedem Fall schlechter gestellt, weil sie beispielsweise

  • keinen Kündigungsschutz (§ 103 BetrVG) haben und

  • auch nicht den Schutz des Behinderungs- und Benachteiligungsverbots des § 78 BetrVG genießen.

 Siehe auch 

Praxiskommentar zu § 28a BetrVG

Arbeitsgruppen - Durchführung

Arbeitsgruppen - Voraussetzungen


Weiterlesen mit BetriebsratsPraxis24+

Bitte loggen Sie sich in Ihr Nutzerkonto ein, um auf alle Inhalte des Wissenspools zuzugreifen.

BetriebsratsPraxis24+ ist Ihre Adresse für erfolgreiche Mitbestimmung. Bleiben Sie auf Augenhöhe mit dem Arbeitgeber und profitieren Sie von praxisnahem Fachwissen.

  • Über 4.000 Expertenbeiträge zu allen wichtigen Themen der Betriebsratsarbeit
  • Arbeitnehmerorientierter BetrVG-Kommentar auf dem neuesten Stand
  • Über 300 Arbeitshilfen: Checklisten, Mustertexte etc.
  • Fortlaufend aktualisierte Gesetze und Urteile im Wortlaut

Sie sind bereits Abonnent?

Sie möchten BetriebsratsPraxis24+ ausprobieren?