Projektplanung - Projektphasen

 Information 

1. Allgemeines

Die meisten Projekte werden von mehreren Personen geplant und durchgeführt. Dabei werden verschiedene Phasen unterschieden, die eng miteinander verzahnt sind.

2. Konzeption

In dieser ersten Phase wird das Projekt definiert. Es wird geklärt,

  • welche Probleme zu lösen sind,

  • welche Ziele verfolgt werden sollen,

  • welche Mittel zur Verfügung stehen oder beschafft werden müssen und

  • welche Personen zu beteiligen sind.

Am Ende dieser Phase steht ein so genannter Aktionsplan, der die Grundlage für die Entscheidung bildet, ob das Projekt - gegebenenfalls nach Änderungen bzw. Anpassungen - durchgeführt wird.

Hinweis:

Hilfreich sein kann hier die sogenannte zielorientierte Projektplanung.

3. Vorbereitung

Im Rahmen der Vorbereitung müssen z.B.

  • Personen überzeugt und informiert werden,

  • Abmachungen getroffen und eventuell Verträge geschlossen werden,

  • erste Gelder ausgegeben werden,

  • mögliche Widerstände oder Pannen berücksichtigt werden.

Wichtig ist, anhand des Konzepts immer wieder zu prüfen, ob alles nach Plan verläuft oder


Weiterlesen mit BetriebsratsPraxis24+

Bitte loggen Sie sich in Ihr Nutzerkonto ein, um auf alle Inhalte des Wissenspools zuzugreifen.

BetriebsratsPraxis24+ ist Ihre Adresse für erfolgreiche Mitbestimmung. Bleiben Sie auf Augenhöhe mit dem Arbeitgeber und profitieren Sie von praxisnahem Fachwissen.

  • Über 4.000 Expertenbeiträge zu allen wichtigen Themen der Betriebsratsarbeit
  • Arbeitnehmerorientierter BetrVG-Kommentar auf dem neuesten Stand
  • Über 300 Arbeitshilfen: Checklisten, Mustertexte etc.
  • Fortlaufend aktualisierte Gesetze und Urteile im Wortlaut

Sie sind bereits Abonnent?

Sie möchten BetriebsratsPraxis24+ ausprobieren?