Arbeitsplatz - Allgemeines

 Information 

1. Allgemeines

Der Begriff Arbeitsplatz ist im Sprachgebrauch allgegenwärtig. Dabei werden ihm verschiedene Bedeutungen zugemessen. Insbesondere bei Beginn eines Arbeitsverhältnisses und bei Einrichtung neuer Arbeitsplätze ist eine Vielzahl von Vorschriften zu beachten, die sich auf den Gesundheitsschutz für die Mitarbeiter beziehen. Darüber hinaus ist der einzelne Arbeitsplatz auch der Teil des Betriebes, an dem sich der Arbeitnehmer aufhält und arbeitet und er daher dem Weisungsrecht des Arbeitgebers unterliegt. Dies kann sich auch auf die Gestaltung Arbeitsplatzes auswirken. Der Beitrag geht auf diese Aspekte ein und gibt Tipps zur Umsetzung der relevanten Bestimmungen.

2. Definition

Eine für das Arbeitsrecht verbindliche Legaldefinition des Begriffes "Arbeitsplatz" gibt es nicht. In der Literatur wird er bezeichnet als "räumlicher Bereich, in dem der Mensch innerhalb des betrieblichen Arbeitssystems mit Arbeitsmitteln und -gegenständen zusammenwirkt. Der Arbeitsplatz ist die kleinste räumliche Struktureinheit eines Betriebes" (Gabler Wirtschaftslexikon). Arbeitsplatz kann auch die Wohnung


Weiterlesen mit BetriebsratsPraxis24+

Bitte loggen Sie sich in Ihr Nutzerkonto ein, um auf alle Inhalte des Wissenspools zuzugreifen.

BetriebsratsPraxis24+ ist Ihre Adresse für erfolgreiche Mitbestimmung. Bleiben Sie auf Augenhöhe mit dem Arbeitgeber und profitieren Sie von praxisnahem Fachwissen.

  • Über 4.000 Expertenbeiträge zu allen wichtigen Themen der Betriebsratsarbeit
  • Arbeitnehmerorientierter BetrVG-Kommentar auf dem neuesten Stand
  • Über 300 Arbeitshilfen: Checklisten, Mustertexte etc.
  • Fortlaufend aktualisierte Gesetze und Urteile im Wortlaut

Sie sind bereits Abonnent?

Sie möchten BetriebsratsPraxis24+ ausprobieren?