§ 42 BetrVG
Betriebsverfassungsgesetz
Bundesrecht

Zweiter Teil – Betriebsrat, Betriebsversammlung, Gesamt- und Konzernbetriebsrat → Vierter Abschnitt – Betriebsversammlung

Titel: Betriebsverfassungsgesetz
Normgeber: Bund
Redaktionelle Abkürzung: BetrVG
Gliederungs-Nr.: 801-7
Normtyp: Gesetz

§ 42 BetrVG – Zusammensetzung, Teilversammlung, Abteilungsversammlung

(1) 1Die Betriebsversammlung besteht aus den Arbeitnehmern des Betriebs; sie wird von dem Vorsitzenden des Betriebsrats geleitet. 2Sie ist nicht öffentlich. 3Kann wegen der Eigenart des Betriebs eine Versammlung aller Arbeitnehmer zum gleichen Zeitpunkt nicht stattfinden, so sind Teilversammlungen durchzuführen.

(2) 1Arbeitnehmer organisatorisch oder räumlich abgegrenzter Betriebsteile sind vom Betriebsrat zu Abteilungsversammlungen zusammenzufassen, wenn dies für die Erörterung der besonderen Belange der Arbeitnehmer erforderlich ist. 2Die Abteilungsversammlung wird von einem Mitglied des Betriebsrats geleitet, das möglichst


Weiterlesen mit BetriebsratsPraxis24+

Profitieren Sie von praxisnahem Fachwissen, die Kosten trägt der Arbeitgeber

  • Vollzugriff auf den gesamten Wissenspool
  • Fortlaufend aktualisierte Gesetze und Urteile im Wortlaut
  • Expertenbeiträge zu Fragen der praktischen Betriebsratsarbeit
  • Mehrere hundert Arbeitshilfen (Checklisten, Mustertexte, etc.)
  • Arbeitnehmerorientierter BetrVG-Kommentar

Sie sind bereits Abonnent? Hier anmelden.