Typische Fragen aus der Belegschaft - Vergütung

1. Habe ich als Arbeitnehmer einen Anspruch auf Lohnerhöhungen?

Es gibt keinen allgemeinen Anspruch auf Lohnerhöhungen bzw. regelmäßige Lohnanpassungen. Dies gilt auch nicht anlässlich steigender Lebenshaltungskosten oder im Zusammenhang mit der Inflationsrate.

Normalerweise ist der Lohn und dessen Höhe und Zusammensetzung im Arbeitsvertrag vereinbart. Damit ist der Lohn grundsätzlich für die Laufzeit des Arbeitsverhältnisses festgeschrieben. Eine Lohnerhöhung muss zwischen dem Arbeitnehmer und dem Arbeitgeber verhandelt und vereinbart werden. Wenn der Arbeitnehmer sich mit diesem Anliegen an den Arbeitgeber wendet, ist es sinnvoll, dies gut vorbereitet zu machen und möglichst überzeugende Argumente hierfür vorzubringen.

Ein Anspruch auf Lohnerhöhung kann sich aber ergeben aus einem Tarifvertrag. Dies gilt jedenfalls dann, wenn der Tarifvertrag auf das Arbeitsverhältnis Anwendung findet und der im Tarifvertrag geregelte Tariflohn angehoben wird. Dann steigt mit jeder Tariflohnerhöhung auch automatisch der an den Arbeitnehmer auszuzahlende Lohn. Dennoch muss man genau hinschauen. Manchmal


Weiterlesen mit BetriebsratsPraxis24+

Bitte loggen Sie sich in Ihr Nutzerkonto ein, um auf alle Inhalte des Wissenspools zuzugreifen.

BetriebsratsPraxis24+ ist Ihre Adresse für erfolgreiche Mitbestimmung. Bleiben Sie auf Augenhöhe mit dem Arbeitgeber und profitieren Sie von praxisnahem Fachwissen.

  • Über 4.000 Expertenbeiträge zu allen wichtigen Themen der Betriebsratsarbeit
  • Arbeitnehmerorientierter BetrVG-Kommentar auf dem neuesten Stand
  • Über 300 Arbeitshilfen: Checklisten, Mustertexte etc.
  • Fortlaufend aktualisierte Gesetze und Urteile im Wortlaut

Sie sind bereits Abonnent?

Sie möchten BetriebsratsPraxis24+ ausprobieren?