Obwohl das Bewusstsein für den Datenschutz sowohl im privaten Bereich als auch im Arbeitsumfeld gewachsen ist, siegt viel zu oft noch die Bequemlich- und Sorglosigkeit. Darauf deutet eine Studie des Sicherheitsdienstleisters Yubico hin. So teilt sich etwa die Hälfte der Befragten Passwörter mit Kollegen. In zahlreichen Unternehmen dienen als Passwort-Manager zudem immer noch Klebezettel.

Für die Studie wurden insgesamt 2.507 IT-Fachkräfte sowie 563 Anwender aus den USA, Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Schweden und Australien befragt. Dass die Bedrohungslage ernst zu nehmen ist, zeigt unter anderem, dass 51 Prozent der IT-Experten angaben, dass ihr Unternehmen bereits Opfer von Phishing-Attacken geworden ist. Entsprechend sind 37 Prozent von ihnen in höchster Alarmbereitschaft, was potenzielle Angriffe betrifft.

Die Mehrheit der Organisationen nutzt aber immer noch keine sogenannte Zwei-Faktor-Authentifizierung für ihre Mitarbeiteraccounts. Bei diesem Konzept erfolgt die Anmeldung über zwei verschiedene, voneinander unabhängige Komponenten. Das können beispielsweise ein Passwort und ein Fingerabdruck oder ein Bestätigungscode per SMS sein.

Erstaunlich ist, dass zwar immerhin 39 Prozent der Einzelanwender, aber sogar 50 Prozent der IT-Fachkräfte einzelne Passwörter für mehrere Arbeitsplatzkonten verwenden. Jeweils die Hälfte der beiden befragten Gruppen räumte außerdem ein, gemeinsame Passwörter mit anderen Mitarbeitern zu teilen. Lediglich 31 Prozent der Unternehmen nutzen nach Angaben der IT-ler einen Password-Manager. Dagegen verwenden 42 Prozent Haftnotizen. In 59 Prozent der Organisationen steht darüber hinaus das Auswendiglernen nach wie vor hoch im Kurs.

Die Befragung gibt auch Hinweise darauf, wie es besser gehen könnte. So geht die Mehrheit der Fachexperten davon aus, dass der vollständige Verzicht auf Passwörter und die verstärkte Konzentration auf biometrische Verfahren das Sicherheitsniveau in Unternehmen erhöhen würde. Für die Anwender sollten neue Sicherheitstechnologien vor allem leicht zu bedienen sein.

Aktuelle Beiträge

BetriebsratsPraxis24
Mehr wissen, besser entscheiden!
Gratismonat starten & Wissenspool testen »
+
BetriebsratsPraxis24
Gratismonat starten & Wissenspool testen »
+