Zukunftsfest soll der Industriestandort Deutschland werden: Dieses Ziel haben sich Gewerkschaften, Wirtschaft und Politik gesetzt. Die Bündnis-Partner haben gemeinsam Vorschläge zur Sicherung der industriellen Wertschöpfung vorgelegt, die in verschiedenen Foren diskutiert werden sollen.

Die IG Metall und der Bundesverband Deutscher Industrie weisen auf die doppelte Herausforderung hin, vor der die Industrie steht. Einerseits gelte es, die Folgen der Pandemie und des Angriffskrieges auf die Ukraine zu meistern, gleichzeitig müssten jedoch die Produktionsprozesse sowohl klimaneutral als auch digital gestaltet werden.

Mit dem Wissen um die aktuelle Situation hat das Bündnis aus 17 Partnern – Gewerkschaften, Wirtschafts- und Arbeitgeberverbänden, Deutscher Industrie- und Handelskammertag sowie das Bundeswirtschaftsministerium – „umfassende Vorschläge zur Sicherung industrieller Wertschöpfung“ vorgelegt.

Handlungsbedarf erkennen die Partner vorrangig in folgenden sechs Feldern: Sichern der Energieversorgung, Steigerung der Resilienz, Weiterentwicklung der Rohstoffstrategie, Beschleunigung der Transformation, Investition in die Infrastruktur sowie Bekämpfung des Fachkräftemangels.

Jörg Hofmann, Erster Vorsitzender der IG Metall, verdeutlicht, dass die gegenwärtigen Krisen als Chance genutzt werden müssten, „um die Transformation noch entschlossener voranzutreiben und so industrielle Wertschöpfung und … Arbeitsplätze langfristig zu sichern“.

Der Präsident des Bundesverbandes Deutscher Industrie (BDI), Siegfried Russwurm, weist auf die Aufgabe der Politik hin, Innovationen und Investitionen zu stärken. „Schnellere und einfachere Planungs- und Genehmigungsverfahren“ sollten für ihn genauso im Fokus stehen wie auch der Aufbau neuer europäischer Wertschöpfungsnetzwerke. Den multiplen Krisen zum Trotz müsse „die Politik jetzt die Stärkung des Industriestandorts entschlossen vorantreiben“.

Auf Mausklick geht es zu dem gemeinsamen Statement von IG Metall und BDI.

Die Vorschläge, wie der Wirtschaftsstandort Deutschland aus Sicht fit gemacht werden kann, haben die Bündnis-Partner niedergeschrieben. Der Titel ist Programm: „Die Zukunft der Industrie jetzt gestalten und sichern“.

Aktuelle Beiträge

BetriebsratsPraxis24 Newsletter
Holen Sie sich noch mehr Input für Ihre Betriebsratsarbeit.
Jetzt anmelden »
Jetzt abonnieren »
BetriebsratsPraxis24 Newsletter