Das DGB Bildungswerk lädt für den 11. Juni 2021 zur bundesweiten Betriebsrätekonferenz Leiharbeit ein: Bereits zum 5. Mal findet diese Konferenz statt; erstmals pandemiebedingt als Online-Veranstaltung. Im Mittelpunkt stehen Themen für Betriebsräte aus der Leiharbeitsbranche oder mit Bezug zu dieser Branche.

Die Teilnehmer erwartet ein abwechslungsreiches Programm während der eintägigen Veranstaltung. So geht es in einem Vortrag um aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen der Leiharbeit in der Arbeitsmarktpolitik. In einem weiteren Vortrag steht beispielsweise der Arbeitsschutz für Leiharbeitsbeschäftigte im Fokus. Beleuchtet wird für die Arbeitnehmervertreter ebenfalls die aktuelle Rechtsprechung zur Leiharbeit.

Ein anderer Programmschwerpunkt ist eine Erläuterung der im Dezember 2019 „abgeschlossenen neuen Regelungen der beiden Tarifvertragswerke zwischen den DGB-Gewerkschaften und dem Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister (BAP) bzw. dem Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ)“. So werden die neuen Entgeltgruppen vorgestellt und „der erstmals zur Auszahlung kommende Mitgliedervorteil für DGB-Gewerkschaftsmitglieder“ wird erläutert.

Mit Blick auf die Bundestagswahl im Herbst werden die DGB-Forderungen zur Leiharbeit vorgestellt. Mit einem Ausblick endet die Konferenz: Experten diskutieren am Ende des Tages über die Ausgestaltung der Leiharbeit in der Zukunft.

Interessierte Betriebsrätinnen und Betriebsräte können sich per Mausklick direkt beim DGB-Bildungswerk anmelden.

 

 

Aktuelle Beiträge

BetriebsratsPraxis24
Mehr wissen, besser entscheiden!
Gratismonat starten & Wissenspool testen »
+
BetriebsratsPraxis24
Gratismonat starten & Wissenspool testen »
+